Blockchain Stories
Erstes Solana ETP in Kanada eingereicht: QSOL
Solana

Erstes Solana ETP in Kanada eingereicht: QSOL

Das erste Solana ETP wird in Kanada unter dem Ticker QSOL eingeführt. 3iQ Digital Asset Management wird dieses Solana ETP an der Toronto Stock Exchange (TSX) lancieren.

Das erste Solana ETP

Das erste Solana ETP in Kanada wird von 3iQ Digital Asset Management, kurz 3iQ, herausgegeben. Dieses ETP (Exchange Traded Product) wurde durch einen vorläufigen Prospekt für The Solana Fund (QSOL) bei der kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörde eingereicht, mit Ausnahme von Quebec.

Wenn das ETP genehmigt wird, wird QSOL das erste an der Börse gehandelte Solana-ETP in Nordamerika sein. Dieser Schritt ist ein wichtiger Meilenstein für sowohl Kanada und Solana als auch 3iQ. 3iQ ist bereits bekannt für die Einführung der ersten BTC– und ETH-Fonds in Kanada.

QSOL zielt darauf ab, Anlegern eine Exposition gegenüber den Preisbewegungen von Solana in US-Dollar zu bieten, was eine Chance auf langfristiges Kapitalwachstum ermöglicht. Außerdem wird der Fonds die Staking-Erträge des Solana-Netzwerks nutzen, die voraussichtlich zwischen 6 % und 8 % liegen werden.

Greg Benhaim, Executive Vice President von 3iQ, betonte das Engagement des Unternehmens für Innovation und Einhaltung der Vorschriften:

“3iQ strebt danach, einen globalen Standard der Exzellenz zu setzen.”

Greg Benhaim, Executive Vice President von 3iQ

3iQ arbeitet mit Canaccord Genuity als Vermittler für das Angebot zusammen, während Coinbase Custody Trust Company und Tetra Trust als Verwahrer fungieren werden. Die institutionelle Staking-Infrastruktur von Coinbase Custody wird das Solana-Staking unterstützen. QSOL soll ein regulierter Fonds für sowohl private als auch institutionelle Anleger werden.

Solana ETP für den Rest der Welt

Obwohl dieses Solana ETP das erste für Nordamerika sein wird, sind Solana ETPs weltweit bereits verfügbar. So gibt es bereits mehrere Solana ETPs in Europa. Die Genehmigung von QSOL in Nordamerika könnte jedoch zu weiteren Solana-basierten Anlageprodukten in dieser Region führen.

Bloomberg ETF-Analyst James Seyffart hat in einem Post auf X (Twitter) die progressive Haltung Kanadas gegenüber Krypto-ETFs hervorgehoben:

Seyffart weist jedoch darauf hin, dass QSOL ein Closed-End Fund ist, im Gegensatz zu einem ETF. Dies ist vergleichbar mit den Grayscale Trust-Produkten, jedoch mit zusätzlichen Mechanismen zur Verwaltung der Preisvolatilität. Er sagte auch:

“Es gibt auch keine Garantie, dass dies eingeführt wird. Der Antrag wurde gerade eingereicht.”

James Seyffart, ETF-Analyst bei Bloomberg

Wie dem auch sei, dies ist ein wichtiger Fortschritt für den Markt für Krypto-ETPs in Kanada. Die Regulierung solcher Produkte erleichtert den Anlegern den Schritt, in Kryptowährungen zu investieren, da sie selbst keine Krypto halten müssen. Eine Genehmigung ist jedoch nicht garantiert, was den Fortschritt noch unsicher macht.

Verwandte Beiträge

Solana ist auf dem Weg zu $170, das muss passieren

Timo Bruinsma

AI sagt voraus: Das wird der Solana-Kurs am 1. August sein

Thanh Lanh Tran

Zwei bekannte Fußballer promoten eine Solana-Memecoin

Scott

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen.. Akzeptieren Lesen Sie mehr

News
Kurse
Kaufen
Gratis Krypto
Menu