Blockchain Stories
Cardano-Upgrade steht kurz bevor: Kann dies ADA boosten?
Altcoin News Technische Analyse

Cardano-Upgrade steht kurz bevor: Kann dies ADA boosten?

Cardano (Ticker: ADA) nähert sich einer neuen Hard Fork, ein Ereignis, das oft erhebliche Aufmerksamkeit auf ein Blockchain-Netzwerk zieht, da Upgrades und neue Funktionen implementiert werden. 

Das aktuelle Sentiment rund um ADA, wie durch die stabile Anzahl der ADA-Inhaber angezeigt, deutet darauf hin, dass es keine signifikante Zunahme an Aufregung oder Erwartung unter den Investoren und Nutzern gibt.

Cardano bereitet sich auf Upgrade vor

Die bevorstehende Chang Hard Fork für Cardano, wie von IntoTheBlock berichtet, weckt Interesse aufgrund der Veränderungen, die sie für das Netzwerk verspricht. Historische Daten legen nahe, dass frühere Hard Forks Reaktionen im ADA-Preis ausgelöst haben. Es ist möglich, dass dies auch diesmal der Fall sein könnte.

Eine der wichtigsten Entwicklungen mit der Chang Hard Fork ist die Einführung von Community-getriebener Governance. Dieses Upgrade soll die Entscheidungsprozesse dezentralisieren, wodurch ADA-Inhaber direkter in die Entscheidungsfindung einbezogen werden. Dieser Schritt soll die demokratische Beteiligung innerhalb des Ökosystems erhöhen.

Darüber hinaus wird die Hard Fork eine Constitution Convention Veranstaltung in Gang setzen. Dies ist ein wichtiger Schritt zur Formalisierung der Governance- und Betriebsprinzipien des Netzwerks. Diese Convention wird verschiedene Interessengruppen zusammenbringen, um eine Verfassung für Cardano zu erstellen. Diese soll ein grundlegendes Dokument schaffen, das die Rechte und Pflichten aller Teilnehmer festlegt. Nach der Erstellungsphase wird die vorgeschlagene Cardano-Verfassung der Community zur Abstimmung vorgelegt.

Cardano kämpft weiterhin

Die Preistrend-Analyse für Cardano weist auf ein herausforderndes Jahr mit einem erheblichen Abwärtstrend hin. Laut dem Preischart hat ADA seit Jahresbeginn einen erheblichen Rückgang von über 40% erlebt. 

Zum Zeitpunkt des Schreibens lag der ADA-Kurs bei $0,3599 und war in den letzten 24 Stunden um 2,31% gefallen.

Trotz dieses allgemeinen Abwärtstrends gibt es Potenzial für eine Erholung. Diese Möglichkeit wird durch die aktuelle Position des Relative Strength Index (RSI) unterstützt, der unter 40 liegt. Ein RSI unter diesem Niveau deutet normalerweise darauf hin, dass ein Asset überverkauft ist, was darauf hindeutet, dass ADA sich in einem bärischen Sentiment befindet, aber bereit für eine Erholung sein könnte, wenn sich das Marktsentiment ändert.

image 30
Quelle: TradingView

Inhaber bleiben stabil

Die Analyse der Anzahl der Inhaber im Cardano-Netzwerk zeigt einen stabilen Trend mit wenig Variation in den letzten Monaten. Zum Zeitpunkt des Schreibens halten etwa 4,5 Millionen Wallets mindestens einen ADA. 

Diese Zahl ist relativ konstant geblieben und schwankt seit Beginn des Monats um diesen Wert. Historische Daten der letzten drei Monate unterstützen ebenfalls diese Stabilität, wobei die Anzahl der Inhaber in diesem Zeitraum bei etwa 4,49 Millionen lag.

image 30
Quelle: Santiment

Der flache Trend in der Anzahl der Inhaber deutet darauf hin, dass trotz der Preisschwankungen von ADA die Größe der Cardano-Community relativ unverändert geblieben ist. Dies könnte auf eine solide Basis von Langzeitinhabern hinweisen, die nicht von kurzfristiger Marktvolatilität beeinflusst werden.

Verwandte Beiträge

Neue Fördermöglichkeiten für Bitcoin-Entwickler dank Arthur Hayes

Thanh Lanh Tran

Was ist die Ursache für den 19% Anstieg von Worldcoin?

Scott

BinaryX (BNX) steigt um 35%, nachdem das Plan zur Verbrennung von 74% der Tokens bekannt wurde

Thanh Lanh Tran

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen.. Akzeptieren Lesen Sie mehr

News
Kurse
Kaufen
Gratis Krypto
Menu