Blockchain Stories
Metaplanet kauft erneut eine beträchtliche Menge BTC
Bitcoin News

Metaplanet kauft erneut eine beträchtliche Menge BTC

Das japanische Unternehmen Metaplanet hat auf X eine neue Investition in BTC bekannt gegeben. Diese Investition kann nicht losgelöst von den früheren Investitionen dieses Unternehmens betrachtet werden. So berichteten wir Anfang Juli, dass das Unternehmen 20,20 BTC gekauft hatte. In dieser Investitionsrunde ist das Unternehmen für eine noch größere Investition gegangen:

Großer BTC-Inhaber

In den vergangenen Monaten und Jahren hat Metaplanet regelmäßig in BTC investiert. Das Unternehmen besitzt nach eigenen Angaben jetzt mehr als 203.000 BTC. Dieses Gesamtvermögen hat einen Wert von über 2,05 Billionen Yen. Damit ist das Unternehmen einer der größten BTC-Inhaber der Gegenwart.

Die Investitionen von Metaplanet erfolgen in einem hohen Tempo. Anfang dieses Monats tätigte Metaplanet bereits eine beträchtliche Investition und auch am 11. Juni. Das Unternehmen agiert dabei äußerst transparent. Nach jeder Investition veröffentlicht das Unternehmen ein offizielles Dokument auf X. In diesem Dokument gibt Metaplanet an, welche Investition das Unternehmen getätigt hat und wie hoch der gesamte BTC-Besitz ist. Aus diesen Dokumenten lässt sich entnehmen, dass Metaplanet ein besonders großer BTC-Inhaber ist.

Interessantes Timing

Das Timing des japanischen Unternehmens Metaplanet scheint besonders interessant zu sein. In der vergangenen Woche ist der Bitcoin-Kurs stark gefallen, nachdem er auch schon einen schwierigen Juni durchgemacht hatte. Metaplanet scheint die neue Investition von 42,47 BTC zu einem besonders interessanten Kurs getätigt zu haben.

Natürlich ist das alles Spekulation. Es ist gut möglich, dass der Bitcoin-Kurs weiter fällt, da auch das vergangene Wochenende für BTC nicht berauschend war. Das Unternehmen Metaplanet könnte davon jedoch langfristig profitieren. Laut Analysten hat das Unternehmen ohnehin bereits von den früheren Investitionen in BTC profitiert. Die Analysten weisen auch darauf hin, dass Metaplanet den größten Teil seines Unternehmensvermögens mittlerweile in BTC investiert hat.

Kursanstieg

Metaplanet ist börsennotiert und scheint direkt von diesen BTC-Investitionen zu profitieren. Infolge dieser neuen Investition ist der Metaplanet-Kurs nämlich um über 3 % gestiegen. Die Aktionäre dieses riesigen japanischen Unternehmens werden mit den Investitionen des Unternehmens in BTC auf jeden Fall zufrieden sein.

Wie sich die Situation in Zukunft entwickelt, wird besonders interessant zu beobachten sein. Die jüngste Vergangenheit zeigt einmal mehr, dass Bitcoin ziemlich volatil ist. Wird diese Volatilität Metaplanet zugutekommen? Oder wird sie dem japanischen Unternehmen letztendlich Probleme bereiten? Die Zeit wird es zeigen.

Es ist jedenfalls positiv zu sehen, dass Unternehmen auf diese Weise in BTC investieren. Dies kann zu einem Bullrun führen und auch zur massenhaften Akzeptanz von Kryptowährungen beitragen. Besonders im eigenen Land, Metaplanet ist ein japanisches Unternehmen, gibt es im Bereich der Kryptowährungen noch ein erhebliches Wachstumspotenzial. Möglicherweise spielt dieses Unternehmen mit seinen umfangreichen BTC-Investitionen hierbei eine wichtige Rolle.

Verwandte Beiträge

Tether und Bitfinex wegen Marktmanipulation angeklagt

Thanh Lanh Tran

Craig Wright erklärt offiziell, dass er nicht Satoshi Nakamoto ist

Thanh Lanh Tran

Kann PEPE die Top 20 erreichen nach einem kräftigen Anstieg?

Timo Bruinsma

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen.. Akzeptieren Lesen Sie mehr

News
Kurse
Kaufen
Gratis Krypto
Menu