Blockchain Stories
Sony bringt eigene Krypto-Börse auf den Markt
Krypto-Börse News

Sony bringt eigene Krypto-Börse auf den Markt

Große und besondere Neuigkeiten aus Japan. Das japanische Konglomerat Sony hat bestätigt, dass es eine eigene Krypto-Börse auf den Markt bringt. Mit dieser eigenen Krypto-Börse macht Sony den nächsten Schritt, um seine Präsenz im Web3-Sektor zu erweitern. Dennoch kann dieser Schritt aus mehreren Gründen als ziemlich bemerkenswert bezeichnet werden.

Übernahme von Amber Japan

Sony gab am 1. Juli bekannt, dass es Amber Japan übernommen hat. Dies ist ursprünglich der Betreiber der Krypto-Börse WhaleFin. Die Plattform von WhaleFin wird von Sony komplett überarbeitet.

Sony hat auch bereits angekündigt, dass der Name WhaleFin geändert wird. Der neue Name der neuen Krypto-Börse von Sony wird S.BLOX sein. Es bleibt abzuwarten, wann der Starttermin dieser neuen Krypto-Börse sein wird.

Angesichts der Änderungen, die Sony vornehmen möchte, könnte dies noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Das Unternehmen hat nämlich angegeben, dass sie eine völlig neue mobile App entwickeln. Zudem wird eine vollständig erneuerte Benutzeroberfläche geschaffen und wahrscheinlich werden neue Funktionen zur aktuellen Plattform hinzugefügt.

Neuer Schritt in die Welt der Kryptowährungen

Mit der Übernahme von Amber Japan macht Sony einen weiteren Schritt. Ein Schritt, der Teil der vor einigen Jahren eingeschlagenen Strategie ist. Diese Strategie umfasst unter anderem die Einführung neuer Technologien. Mit dieser Übernahme zeigt Sony deutlich, dass es Kryptowährungen inzwischen angenommen hat. Das Unternehmen tritt nun in Konkurrenz zu anderen großen Krypto-Börsen. Ein besonderer Wettbewerb, der sicherlich zur massiven Akzeptanz von Kryptowährungen beitragen kann.

Übrigens hat Sony bereits einige Erfahrungen in der Welt der Kryptowährungen. Im August 2022 erwarb Sonys Tochtergesellschaft Quetta Web Co. die japanische Krypto-Börse DeCurret. Diese Krypto-Börse wurde später in Amber Japan umbenannt. Dies ermöglichte es Sony, nach den Problemen der Börse während des Zusammenbruchs von FTX in die Welt der Kryptowährungen einzutreten.

Was können wir von S.BLOX erwarten?

Eigentlich ist es zu früh, um genau zu sagen, was wir von S.BLOX erwarten können. Allerdings stellen wir persönlich die Namenswahl dieser Krypto-Börse infrage. Im Vergleich zu anderen Börsen ist dieser Name von Sony eigentlich zu lang und unhandlich. Der Name bleibt auch nicht so gut im Gedächtnis wie bei anderen Börsen.

Die Erwartungen an die Plattform selbst sind hoch. Gleichzeitig scheint es, dass diese Plattform eine Art Lernschule für Sony sein wird. Die Entwickler der ersten Krypto-Börsen stießen ebenfalls auf viele Hindernisse. Sony muss all diese Hindernisse noch überwinden. Natürlich hilft es, dass dieses japanische Konglomerat finanziell sehr stark ist. Aus finanzieller Sicht könnte das Unternehmen den Krypto-Markt also erheblich aufrütteln.

Verwandte Beiträge

Neue Fördermöglichkeiten für Bitcoin-Entwickler dank Arthur Hayes

Thanh Lanh Tran

Was ist die Ursache für den 19% Anstieg von Worldcoin?

Scott

BinaryX (BNX) steigt um 35%, nachdem das Plan zur Verbrennung von 74% der Tokens bekannt wurde

Thanh Lanh Tran

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen.. Akzeptieren Lesen Sie mehr

News
Kurse
Kaufen
Gratis Krypto
Menu