Blockchain Stories
Bitcoin-Mining-Unternehmen Marathon Digital minet jetzt auch Kaspa (KAS)
Altcoin Bitcoin News

Bitcoin-Mining-Unternehmen Marathon Digital minet jetzt auch Kaspa (KAS)

Marathon Digital, bekannt für seine prominente Rolle im Bitcoin-Mining, hat seit September bereits 16 Millionen Dollar an Kaspa (KAS) gemint, um die Einnahmequellen zu diversifizieren. Obwohl Bitcoin nach wie vor die Hauptrolle in ihren Mining-Operationen spielt, bietet Kaspa Potenzial für höhere Gewinnmargen.

Kaspa: eine wertvolle Ergänzung laut Marathon Digital

Seit September 2023 hat Marathon Digital 93 Millionen KAS-Tokens gemint, berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung auf ihrer Website. Diese Tokens haben zur Diversifikation der Einnahmen von Marathon beigetragen. In der ursprünglichen Pressemitteilung steht, dass die KAS-Tokens einen Wert von 15 Millionen Dollar haben, aber dieser ist aufgrund des aktuellen Kaspa-Kurses auf 16 Millionen Dollar gestiegen.

Derzeit wird Kaspa für $0,1749 gehandelt, was etwa 9% höher ist als gestern. KAS ist etwa 10% von seinem jüngsten Allzeithoch von $0,1916 entfernt. Kaspa ist nicht bei allen Tier-1-Börsen erhältlich, einige Börsen, die KAS anbieten, sind Bybit und MEXC.

Adam Swick, Chief Growth Officer bei Marathon, erklärt, dass das Kaspa-Mining dank der bestehenden Infrastruktur und Beziehungen zu Hardwareherstellern möglich ist. Er betont, dass die Gewinnmargen für Kaspa bis zu 95% erreichen können, was deutlich höher ist als bei Bitcoin.

Marathon Digital bleibt Bitcoin treu

Trotz der erheblichen Investition in Kaspa bleibt Marathon Digital stark auf Bitcoin fokussiert. Robert Samuels, Vice President of Investor Relations, bestätigte, dass Kaspa nur 1% ihrer Energiekapazität nutzen wird, wenn es vollständig implementiert ist. Seit September 2023 hat Marathon fast 9.800 Bitcoins gemint, mit einem Wert von etwa 595 Millionen Dollar, was zeigt, dass Bitcoin nach wie vor das Rückgrat ihrer Operationen bildet.

Die Entscheidung von Marathon, Kaspa zu minen, ist also keine vollständige Umstellung, sondern eine strategische Ergänzung. Die Hälfte der angeschafften 60 Petahashes an KS3-, KS5- und KS5 Pro-ASIC-Minern ist derzeit in Betrieb, die restlichen werden später in diesem Jahr installiert.

Trotz der Vorteile von Kaspa, wie verbesserte Skalierbarkeit und Geschwindigkeit, bleibt es weit hinter Bitcoin in Bezug auf die Netzwerkaktivität zurück. Während Bitcoin täglich zwischen 700.000 und 1 Million einzigartige aktive Adressen anzieht, bleibt Kaspa bei etwa 20.000.

Verwandte Beiträge

Neue Fördermöglichkeiten für Bitcoin-Entwickler dank Arthur Hayes

Thanh Lanh Tran

Was ist die Ursache für den 19% Anstieg von Worldcoin?

Scott

BinaryX (BNX) steigt um 35%, nachdem das Plan zur Verbrennung von 74% der Tokens bekannt wurde

Thanh Lanh Tran

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen.. Akzeptieren Lesen Sie mehr

News
Kurse
Kaufen
Gratis Krypto
Menu