Blockchain Stories
Memecoins kehren den bearish Markttrend um
Altcoin Dogecoin Memecoin News

Memecoins kehren den bearish Markttrend um

Bearish, bearish und nochmal bearish. Die letzten Wochen waren schwere Zeiten für den Kryptomarkt. Fast jede Kryptowährung litt unter einem bearishen Sentiment, aber jetzt scheint sich das zu ändern. Zumindest für die Memecoins. Verschiedene Memecoins schaffen es, den bearishen Markttrend in beeindruckende Wachstumszahlen umzuwandeln. Etwas, worauf alle Bitcoin-Investoren neidisch sein dürften.

Deutliche Unterschiede erkennbar

In den aktuellen Kryptokursen sind vor allem deutliche Unterschiede erkennbar. Der Bitcoin-Kurs ist knapp über die 60.000 Dollar-Marke geklettert, während der Ethereum-Kurs heute einen leichten Anstieg verzeichnet. Letzteres gilt auch für Memecoins wie Shiba Inu. Diese Memecoin stieg in den letzten 24 Stunden um lediglich 0,15%.

Es gibt jedoch auch Memecoins, die einen erheblichen Anstieg verzeichnen. Dies gilt teilweise für Dogecoin. Diese Memecoin stieg in den letzten 24 Stunden um 2,4%. Nicht beeindruckend, aber dennoch etwas, woran sowohl Bitcoin als auch Ethereum nicht herankommen.

Gleichzeitig gibt es auch einige Memecoins, die zweistellige Gewinne verzeichnen. Dies gilt beispielsweise für POPCAT. Diese Memecoin, die auf dem Solana-Netzwerk basiert, verzeichnete ein Wachstum von sage und schreibe 50%. Auch Mog Coin verzeichnete in den letzten 24 Stunden ein beeindruckendes Wachstum von 39%. Beide sind bei Bybit erhältlich.

Darüber hinaus verzeichnete Apu Apustaja (APU) ein beeindruckendes Wachstum, wie der folgende Tweet von CompareMarketCap zeigt. Dieses Token ist bei MEXC erhältlich, aber beachten Sie das höhere Risiko im Vergleich zu regulären Memecoins.

Warum steigen Memecoins?

Es ist ein auffälliger Trend, dass Memecoins derzeit steigen. Liegt das vielleicht daran, dass Investoren versuchen, irgendwo Gewinne zu erzielen? Oder liegt es daran, dass Investoren eine Alternative zu Bitcoin suchen? Alles könnte möglich sein.

Fakt ist, dass Memecoins prinzipiell nie abgeschrieben werden sollten. So unsinnig die Coins auch erscheinen mögen, es ist dennoch möglich, mit Memecoins viel Geld zu verdienen. Während des jüngsten Einbruchs gaben mehrere Analysten an, dass man sich so weit wie möglich von Memecoins fernhalten sollte. Diese Analysten scheinen jetzt wirklich falsch zu liegen, da die Memecoins gerade stark wachsen.

Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass dies nicht für alle Memecoins gilt. Außerdem ist es wichtig zu bedenken, dass Memecoins extrem volatil sind. Sie können heute um 50% steigen und morgen wieder um 70% fallen. Unter dem Strich haben Sie dann trotzdem nichts davon, es sei denn, Sie können sehr gut timen. Dies ist übrigens kein Anlageberatung von unserer Seite, dass Sie in Memecoins investieren sollten. Sie sollten immer gründliche Nachforschungen über digitale Währungen anstellen und basierend darauf Ihre eigenen Investitionsentscheidungen treffen.

Was bietet der Markt uns?

In dem aktuellen Markt gibt es vor allem viele widersprüchliche Meinungen. Einige Analysten sagen, dass Bitcoin einen weiteren Einbruch erleben wird, wodurch wahrscheinlich alle Altcoins ebenfalls betroffen sein werden. Andere Analysten glauben hingegen, dass die verschiedenen Kryptokurse mittlerweile ihren Tiefpunkt erreicht haben.

Die letzten Wochen zeigen jedenfalls erneut, dass Timing wichtig ist. Außerdem kann es nie schaden, gelegentlich Gewinne mitzunehmen. Der Kryptomarkt ist und bleibt volatil.

Verwandte Beiträge

Neue Fördermöglichkeiten für Bitcoin-Entwickler dank Arthur Hayes

Thanh Lanh Tran

Was ist die Ursache für den 19% Anstieg von Worldcoin?

Scott

BinaryX (BNX) steigt um 35%, nachdem das Plan zur Verbrennung von 74% der Tokens bekannt wurde

Thanh Lanh Tran

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen.. Akzeptieren Lesen Sie mehr

News
Kurse
Kaufen
Gratis Krypto
Menu