Blockchain Stories
MATIC bearish sentiment, ist $0,40 die nächste Haltestelle?
Altcoin News Technische Analyse

MATIC bearish sentiment, ist $0,40 die nächste Haltestelle?

Es geht von schlecht zu schlimmer für Polygon (Ticker: MATIC) nach der letzten Marktkorrektur. So fiel der Preis von MATIC am 5. Juli auf $0,431.

Das letzte Mal, dass MATIC dieses Niveau erreichte, war im Juli 2022, als sich der Kryptomarkt in einer vollständigen Bärenphase befand. Sind wir jetzt wieder am Anfang? Oder sind noch Entwicklungen möglich?

MATIC geht stark ins Minus

Der jüngste Rückgang von MATIC steht im Einklang mit dem breiteren Markttrend. Für sich genommen scheint MATIC völlig unabhängig zu handeln. Normalerweise erwartet man, dass die meisten oder zumindest einige der Top 20 Krypto-Inhaber zu einem bestimmten Zeitpunkt im Gewinn sind. Ist das jedoch wirklich der Fall bei MATIC?

Leider ist dies bei MATIC nicht der Fall. Laut Daten von IntoTheBlock sind 97 % der aktiven Wallets des Projekts derzeit „out of the money“. Einfach gesagt bedeutet dies, dass sie den Token mit Verlust halten. Die übrigen 3 % sind nicht im Gewinn, sondern am Break-even-Punkt, was bedeutet, dass kein aktiver MATIC-Inhaber unrealisierten Gewinn hat.

image 26
Quelle: IntoTheBlock

Im März erreichte der Preis von Polygon ein jährliches Hoch von $1,270, wodurch viele Inhaber im Gewinn standen. Seitdem ging es jedoch für die Altcoin bergab.

Zum Zeitpunkt des Schreibens lag der MATIC-Kurs bei $0,4797, was einem Gewinn von 9,27 % in den letzten 24 Stunden entspricht.

Allerdings steht noch eine große Verkaufswand bei einem Mindestpreis von $0,49 im Weg. In dieser Zone kauften 550 Wallets 20,50 Millionen MATIC. Wenn der Preis dieses Niveau erreicht, ist es wahrscheinlich, dass Investoren bereit sind zu verkaufen.

Möglicher Preisrückgang oder -anstieg

Falls dies der Fall ist, könnte der Wert des Tokens wieder auf $0,430 fallen. Sollte der Kaufdruck zunehmen, könnte das bullishe Sentiment versuchen, diese Wand zu durchbrechen. Wenn dies gelingt, könnte MATIC erneut $0,51 in den Diagrammen testen. Vorläufig scheint dies jedoch eine unwahrscheinliche Möglichkeit zu sein.

Analyse anderer Daten

Wir haben auch untersucht, ob MATIC wieder in die Bärenphase zurückgefallen ist. Dazu haben wir den Market Value to Realized Value (MVRV) Long/Short Difference überprüft.

Diese Kennzahl berechnet den Unterschied zwischen dem MVRV-Verhältnis von Langzeitinhabern und dem neuer Inhaber. Wenn die Kennzahl positiv ist, bedeutet dies, dass sich der Token in einer Bullenphase befindet. Ist der Wert negativ, impliziert dies eine Bärenphase.

Für das Projekt lag der MVRV Long/Short Difference bei -13,75 %, was darauf hindeutet, dass MATIC im bearischen Sentiment gefangen ist. Um aus dieser Zone herauszukommen, müsste der Preis um 13 % steigen.

image 27
Quelle: Santiment

Wenn dies geschieht, könnte der Token versuchen, frühere Höchststände erneut zu testen. Sollte dies jedoch nicht erreicht werden, könnte der Preis erneut fallen. Dieses Mal könnte er so tief wie $0,40 fallen.

Verwandte Beiträge

Tether und Bitfinex wegen Marktmanipulation angeklagt

Thanh Lanh Tran

Craig Wright erklärt offiziell, dass er nicht Satoshi Nakamoto ist

Thanh Lanh Tran

Kann PEPE die Top 20 erreichen nach einem kräftigen Anstieg?

Timo Bruinsma

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen.. Akzeptieren Lesen Sie mehr

News
Kurse
Kaufen
Gratis Krypto
Menu