Blockchain Stories
Bitcoin ETF Zufluss von 140 Millionen Dollar an einem Tag trotz Marktrückgang
Bitcoin News

Bitcoin ETF Zufluss von 140 Millionen Dollar an einem Tag trotz Marktrückgang

Nach dem jüngsten US-amerikanischen Unabhängigkeitstag am 4. Juli, an dem der Bitcoin-Kurs unter 54.000 Dollar fiel, verzeichneten Spot-Bitcoin-ETFs am 5. Juli einen erheblichen Zufluss. Insgesamt wurden mehr als 143 Millionen Dollar in alle ETFs investiert.

Dies geschah trotz eines Verlustes von mehr als 500 Milliarden Dollar auf dem Markt durch den Verkauf von Bitcoin durch die deutsche Regierung und den Beginn der Auszahlungen durch Mt. Gox.

Höchster Bitcoin ETF Zufluss seit Wochen

Laut Farside Investors verzeichneten Bitcoin Exchange Traded Funds (ETFs) am letzten Handelstag der Woche vielversprechende Aktivitäten mit einem Zufluss von mehr als 140 Millionen Dollar. Dies ist der höchste Bitcoin ETF Zufluss seit Wochen. Der Anstieg erfolgte nach einer Reihe negativer Ereignisse, die den Bitcoin-Kurs unter 54.000 Dollar drückten.

Am 5. Juli verzeichnete nur Grayscale’s GBTC einen Abfluss von 28,6 Millionen Dollar. Alle anderen ETFs blieben unverändert oder verzeichneten hohe Zuflüsse. Das Ergebnis war ein Gesamteinstrom von 143,1 Millionen Dollar.

Der Fidelity Bitcoin ETF (FBTC) führte die Zuflüsse mit 117 Millionen Dollar an, was auf ein starkes Vertrauen der Investoren in das Fonds hinweist. Nach dem FBTC verzeichnete der Bitwise Bitcoin ETF (BITB) einen Zufluss von 30,2 Millionen Dollar, während die ARKB und HODL ETFs jeweils Zuflüsse von 11,3 Millionen Dollar und 12,8 Millionen Dollar sahen.

Am 4. Juli gab es keine Aktivität, da die US-Börsen wegen des Unabhängigkeitstages geschlossen waren.

Externe Faktoren beeinflussen den Kryptomarkt

Seit Mitte Juni sind mehr als 500 Milliarden Dollar an Wert aus dem Kryptomarkt verschwunden, teilweise durch die Beschlagnahmung und den Verkauf von 6500 Bitcoin durch die deutsche Regierung. Zudem kündigte die insolvente Börse Mt. Gox an, mit der Verteilung von Vermögenswerten an die Gläubiger des Hacks von 2014 zu beginnen, was zusätzlichen Druck auf den Bitcoin-Kurs ausübte.

Verwandte Beiträge

Tether und Bitfinex wegen Marktmanipulation angeklagt

Thanh Lanh Tran

Craig Wright erklärt offiziell, dass er nicht Satoshi Nakamoto ist

Thanh Lanh Tran

Kann PEPE die Top 20 erreichen nach einem kräftigen Anstieg?

Timo Bruinsma

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen.. Akzeptieren Lesen Sie mehr

News
Kurse
Kaufen
Gratis Krypto
Menu