Blockchain Stories
Solana ETF-Hype sorgt für 18% Anstieg des SOL-Preises
Altcoin News Solana

Solana ETF-Hype sorgt für 18% Anstieg des SOL-Preises

Der Kryptomarkt begann den ersten Tag des dritten Quartals gut, mit Bitcoin (Ticker: BTC) und verschiedenen Altcoins, die sehr bullisch aussahen, darunter Solana.

Solana im Rampenlicht

Solana (Ticker: SOL) stahl insbesondere die Show mit einem Anstieg von 3,39% in den letzten 24 Stunden. Dieser Anstieg übertraf sowohl BTC als auch Ethereum (Ticker: ETH). Der SOL-Kurs stieg in den letzten sieben Tagen um 18%.

Interessanterweise zeigte auch der Solana Memecoin-Markt ein stark bullisches Momentum. Laut unseren Kursdaten betrug die Marktkapitalisierung der Solana Memecoins am 1. Juli 7,75 Milliarden Dollar, was einem Anstieg von 10% in den letzten 24 Stunden entspricht.

Ein X-Nutzer, Borovik (ehemals Twitter), bemerkte dazu:

Willkommen im Solana-Zyklus.

Quelle: Borovik

Solana ETF in Arbeit

Dies fällt mit den jüngsten Anträgen von zwei Vermögensverwaltern, VanEck und 21Shares, zusammen, die letzte Woche beide Anträge auf die Einführung eines Spot Solana ETF stellten. 

Laut Berichten machte VanEck am 27. Juni einen wichtigen Schritt, indem es bei der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission (SEC) einen Spot Solana ETF beantragte. Am nächsten Tag, dem 28. Juni, reichte auch 21Shares einen Antrag für ihren eigenen Spot Solana ETF ein, was die Hoffnung unter Investoren auf einen bevorstehenden SOL ETF verstärkte.

Auswirkungen auf die kommenden US-Wahlen

Diese Nachricht wurde mit großer Wertschätzung aufgenommen, insbesondere im Kontext der bevorstehenden Präsidentschaftswahlen, bei denen die beiden Kandidaten gegensätzliche Standpunkte zu Kryptowährungen haben. 

Der ehemalige Präsident Donald Trump hat sich sehr deutlich für Kryptowährungen ausgesprochen und oft seine Unterstützung für die Branche bekundet. Im Gegensatz dazu hat Präsident Joe Biden eine relativ anti-krypto Haltung gezeigt, mit weniger Unterstützung für digitale Währungen.

Scott Johnsson, General Partner bei Van Buren Capital, bemerkte, dass die Nachricht von einem bevorstehenden Solana ETF möglicherweise nicht günstig für die Chancen von Präsident Biden bei den Wahlen ist, insbesondere bei unentschlossenen oder marginalen Wählern.

Dies könnte Bidens Chancen bei den Wahlen schaden, insbesondere angesichts der wachsenden Begeisterung für Krypto.

Quelle: Scott Johnsson

Nicht jeder teilt dieselbe Meinung, wie James Seyffart, ETF-Analyst bei Bloomberg Intelligence, der während eines Interviews über den Antrag von 21Shares sagte:

Ich denke, VanEcks Antrag ist eine Art Call-Option auf die Wahlen im November.

Quelle: James Seyffart

Er fügte hinzu:

Unter der aktuellen SEC-Verwaltung – basierend auf Jahren früherer Genehmigungs- und Ablehnungsbescheide für Krypto-ETFs – sollte ein Solana ETF abgelehnt werden, da es keinen föderal regulierten Futures-Markt gibt. Aber eine neue Regierung im Weißen Haus und eine neue SEC-Verwaltung, die krypto-freundlicher ist, könnte diese Berechnung ändern.

Quelle: James Seyffart

Preisbewegung von SOL

Trotz gemischter Gefühle sorgten die Nachrichten über einen potenziellen Solana ETF für einen zweistelligen Preisanstieg von SOL. Aktuelle Daten-Trends deuten auch darauf hin, dass die Zukunft von SOL vielversprechend bleibt, unterstützt durch Bollinger-Bänder, die eine verringerte Volatilität signalisieren, und ein anhaltend bullisches Sentiment. Darüber hinaus bestätigte der RSI über dem neutralen Niveau und einem Aufwärtstrend diesen positiven Trend.

image
Quelle: TradingView

Verwandte Beiträge

Tether und Bitfinex wegen Marktmanipulation angeklagt

Thanh Lanh Tran

Craig Wright erklärt offiziell, dass er nicht Satoshi Nakamoto ist

Thanh Lanh Tran

Kann PEPE die Top 20 erreichen nach einem kräftigen Anstieg?

Timo Bruinsma

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen.. Akzeptieren Lesen Sie mehr

News
Kurse
Kaufen
Gratis Krypto
Menu