Blockchain Stories
Analyse: Mehr als 1 Million Wallets besitzen jetzt 1 BTC
Bitcoin News Technische Analyse

Analyse: Mehr als 1 Million Wallets besitzen jetzt 1 BTC

Bitcoin (Ticker: BTC) hat es in letzter Zeit schwer gehabt, da das bullische Sentiment nicht in der Lage ist, die Kontrolle über den Markt zu übernehmen. 

Diese Entwicklung hat Investoren jedoch nicht davon abgehalten, mindestens 1 BTC zu halten. Die Absicht der Investoren, 1 BTC zu halten, zeigt deutlich, dass sie erwarten, dass der Preis von Bitcoin steigen wird.

Die Nachfrage nach BTC steigt

Wenn wir uns die Daten unseres BTC-Kurses ansehen, sehen wir, dass Bitcoin-Investoren einen schlechten Monat hinter sich haben, da der Preis von Bitcoin um mehr als 8 % gefallen ist. In den letzten sieben Tagen hat Bitcoin sogar einen Preisrückgang von 4 % erlebt.

Zum Zeitpunkt des Schreibens wurde BTC bei $61.521 gehandelt, mit einer Marktkapitalisierung von mehr als $1213 Milliarden.

Trotz der jüngsten Preisrückgänge war es optimistisch zu sehen, dass mehr als 85 % der BTC-Inhaber immer noch Gewinn machen, laut Daten von IntoTheBlock. Eine weitere interessante Statistik wurde in einem kürzlich veröffentlichten Tweet von IntoTheBlock enthüllt. Laut dem Tweet gab es mehr als 1 Million Wallets, die 1 BTC besaßen. Dies war ein klarer langfristiger Trend.

Darüber hinaus zeigte unsere Bewertung der Daten von Hyblock Capital auch, dass Investoren bereit waren, BTC zu halten. Laut unserer Analyse ist die kumulative Liquidation von BTC stark gesunken, nachdem sie vor einigen Tagen -500k erreicht hatte. Dies bedeutete, dass Investoren erwarteten, dass der Preis der Münze bald wieder steigen würde.

image 240
Quelle: HyBlock Capital

Bitcoin zeigt Anzeichen einer Erholung

Das Vertrauen der Investoren scheint sich auszuzahlen, da der Preis von BTC in den letzten 24 Stunden leicht gestiegen ist. BTC’s aSORP war am 25. Juni unter die 1,0-Schwelle gefallen.

image 240
Quelle: Glassnode

Wenn dies geschieht, deutet dies auf eine mögliche Bullenrallye hin. Unsere Bewertung der Daten von CryptoQuant zeigte auch einige bullische Kennzahlen. So befand sich BTC’s Relative Strength Index (RSI) in einer überverkauften Position. Dies kann helfen, den Kaufdruck zu erhöhen und dadurch den Preis in die Höhe zu treiben.

image 241
Quelle: CryptoQuant

Weitere bullische Kennzahlen waren aktive Wallets und die Anzahl der Transaktionen, die beide in den letzten 24 Stunden zugenommen haben. Wir haben dann beschlossen, uns das tägliche Diagramm von Bitcoin anzusehen, um besser zu verstehen, ob eine Bullenrallye bevorsteht. Wir stellten fest, dass sich der Preis von BTC zu erholen begann, nachdem er die Untergrenze der Bollinger-Bänder erreicht hatte.

image 242
Quelle: TradingView

Dies führt oft zu Bullenrallyes. Der MACD zeigte auch die Möglichkeit eines bullischen Crossovers in den kommenden Tagen. Der Chaikin Money Flow (CMF) blieb jedoch bärisch, da er weit unter der neutralen Grenze blieb.

Verwandte Beiträge

Neue Fördermöglichkeiten für Bitcoin-Entwickler dank Arthur Hayes

Thanh Lanh Tran

Was ist die Ursache für den 19% Anstieg von Worldcoin?

Scott

BinaryX (BNX) steigt um 35%, nachdem das Plan zur Verbrennung von 74% der Tokens bekannt wurde

Thanh Lanh Tran

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen.. Akzeptieren Lesen Sie mehr

News
Kurse
Kaufen
Gratis Krypto
Menu