Blockchain Stories
NEAR Protocol zeigt bearishen Sentiment, Handelsvolumen sinkt
Altcoin News Technische Analyse

NEAR Protocol zeigt bearishen Sentiment, Handelsvolumen sinkt

NEAR Protocol (Ticker: NEAR) hat kürzlich eine bearishe Umkehrung gezeigt, was bei Investoren Besorgnis über ein mögliches negatives Sentiment auslöst, da die Woche zuvor stark bullish war.

Der 50-Tage-Durchschnitt (blaue Linie) fungierte sowohl als Unterstützungs- als auch als Widerstandsniveau. Der Preis fiel unter diese Linie und wurde bearish. Der 200-Tage-Durchschnitt (rote Linie) lag über dem aktuellen Preis und verstärkte das Widerstandsniveau, das den Anstieg behindern könnte.

image 223 1
Quelle: TradingView

Der RSI (Relative Strength Index) zeigte an, dass der Preis aus der überkauften Region heraus in Richtung der überverkauften Zone geht. Basierend darauf können wir feststellen, dass der Verkaufsdruck hoch war, was zu einem Preisrückgang führte.

image 223
Quelle: TradingView

Bearishe Signale dominieren

Dieser bearishe Trend wird weiter durch das jüngste niedrigere Tief betont, das deutlich niedriger war als frühere Tiefs, was auf weiteren Verkaufsdruck hindeutet. Die MACD-Kauf- und Verkaufssignale zeigten Verschiebungen im Momentum.

Jüngste Signale wiesen auf mehr Verkaufsdruck hin, was bedeutet, dass das bearishe Momentum ziemlich stark ist. Es gibt mehr negative Werte (die mögliche Umkehrungen eines Abwärtstrends anzeigen) als doppelte Höchststände. Dies könnte bedeuten, dass eine zugrunde liegende Volatilität und Versuche zur Preisstabilisierung vorhanden sind.

image 224
Quelle: Santiment

Die Unterschiede in den Spitzen des sozialen Volumens und der Dominanz von NEAR zeigen, dass eine starke Reaktion unter den Händlern vorhanden ist. Allerdings bietet der Derivatemarkt keinen Trost. Das Handelsvolumen ist in den letzten 24 Stunden um mehr als 30% gesunken. Auch das Open Interest ist um 5% gesunken, was bedeutet, dass Händler Positionen schließen aufgrund der bearishen Signale.

Marktdynamik und Aussichten

Obwohl die allgemeine Marktaktivität abgenommen hat, zeigten bestimmte Metriken auf großen Börsen wie Binance und OKX ein bullishes Verhalten oder spekulative Versuche, potenzielle Erholungen zu nutzen.

image 225
Quelle: Coinglass

Da sich der Preis sowohl unter der Ichimoku-Wolke als auch unter den wichtigsten gleitenden Durchschnitten befindet und angesichts der Dominanz von Short-Trades bei den jüngsten Schwankungen, scheint eine bullishe Umkehrung auf kurze Sicht nicht wahrscheinlich.

Verwandte Beiträge

Tether und Bitfinex wegen Marktmanipulation angeklagt

Thanh Lanh Tran

Craig Wright erklärt offiziell, dass er nicht Satoshi Nakamoto ist

Thanh Lanh Tran

Kann PEPE die Top 20 erreichen nach einem kräftigen Anstieg?

Timo Bruinsma

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen.. Akzeptieren Lesen Sie mehr

News
Kurse
Kaufen
Gratis Krypto
Menu