Blockchain Stories
ByBit ist jetzt die zweitgrößte Krypto-Börse der Welt
Bybit Krypto-Börse News

ByBit ist jetzt die zweitgrößte Krypto-Börse der Welt

Schon seit geraumer Zeit ist Binance die größte Krypto-Börse der Welt. Sowohl was die Anzahl der Kunden (200 Millionen) als auch das Handelsvolumen betrifft, ist dies bei weitem die größte Krypto-Börse der Welt. Auf Platz 2 in diesem Ranking gibt es allerdings öfter Wechsel. So stand lange Zeit Coinbase auf Platz 2, aber diesen Platz hat nun ByBit eingenommen.

Diese Börse hat Coinbase überholt und will nun zweifellos auch die Lücke zu Binance schließen.

Wie wird diese Liste gemessen?

Für die Erstellung dieser Liste wird ausschließlich das Handelsvolumen betrachtet. Ein höheres Handelsvolumen geht oft mit mehr Kunden einher. Dies ist jedenfalls bei ByBit der Fall. Diese Krypto-Börse hat nun Coinbase im Handelsvolumen überholt und muss sich somit nur noch Binance geschlagen geben.

Über ByBit

Die Krypto-Börse ByBit erblickte 2018 das Licht der Welt. Die Plattform wurde von Ben Zhou gegründet, einem erfahrenen Unternehmer, der viel Erfahrung im Finanzsektor hat. Mit seiner eigenen Krypto-Börse hoffte Zhou, einen Beitrag zur Zukunft des Finanzsystems zu leisten. Angesichts der Tatsache, dass ByBit nun die zweitgrößte Börse der Welt ist, hat Zhou dieses Ziel erfolgreich erreicht.

Ursprünglich war ByBit übrigens keine gewöhnliche Krypto-Börse. Es war eine Börse mit einem Fokus auf Derivate und Hebelprodukte. Dadurch zog man zunächst vor allem erfahrene Händler an. In den letzten Jahren hat die Plattform jedoch ihren Fokus teilweise verlagert, wodurch ByBit auch für weniger erfahrene Krypto-Händler sehr interessant geworden ist.

Auch in den Niederlanden ist ByBit aktiv als ByBit powered by SATOS über Bybitnederland.nl. Durch eine aktive Zusammenarbeit mit SATOS kann ByBit hier seine (begrenzten) Dienste anbieten. SATOS verwaltet alle Wallets und führt alle Transaktionen aus, und auf ByBit kann gehandelt werden. Und bald wird die ByBit Card wieder in den Niederlanden eingeführt.

Gründe für das starke Wachstum

Vor allem in den letzten Jahren hat ByBit einen großen Aufholprozess gemacht (dieses Jahr erreichte ByBit noch 30 Millionen registrierte Nutzer). Lange Zeit war Coinbase uneinholbar, aber ByBit hat die richtigen Schritte unternommen. Einer der wichtigsten Gründe dafür ist die Innovation. ByBit ist viel innovativer als Coinbase, wodurch sich ByBit besser an die Bedürfnisse des Marktes anpassen konnte. Diese Bedürfnisse haben sich vor allem in letzter Zeit erneut geändert.

Unterdessen hat ByBit auch seine Angelegenheiten bestens im Griff. Es gibt wenige negative Geschichten über diese Börse, der Kundenservice funktioniert hervorragend, und die Plattform ist sehr robust aufgebaut. Dies zeigt sich unter anderem in perfekter Geschwindigkeit und sehr geringer Ausfallzeit. Für wirklich jeden Investor ist es dadurch angenehm, über die Plattform von ByBit zu handeln.

Was hat die Zukunft für ByBit zu bieten?

Die Zukunft für ByBit sieht rosig aus. Dies liegt unter anderem an der Innovation, aber auch an der massiven Adoption von Krypto. Die wirklich massive Adoption ist zwar noch ausgeblieben, aber darauf wartet man eigentlich noch. Wenn auch diese Adoption eintritt, wird ByBit zweifellos noch viel mehr Kunden anziehen.

Dafür muss jedoch noch einiges geschehen. So muss Krypto besser/more anwendbar in der Gesellschaft werden. Es wäre auch wünschenswert, wenn die verschiedenen Kurse wieder steigen. Gerade während einer Krypto-Rallye treten viele neue Investoren in den Markt ein.

Verwandte Beiträge

Tether und Bitfinex wegen Marktmanipulation angeklagt

Thanh Lanh Tran

Craig Wright erklärt offiziell, dass er nicht Satoshi Nakamoto ist

Thanh Lanh Tran

Kann PEPE die Top 20 erreichen nach einem kräftigen Anstieg?

Timo Bruinsma

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen.. Akzeptieren Lesen Sie mehr

News
Kurse
Kaufen
Gratis Krypto
Menu