Blockchain Stories
Ali Martinez glaubt weiterhin fest an Bitcoin
Bitcoin News

Ali Martinez glaubt weiterhin fest an Bitcoin

Der Bitcoin-Kurs zeigt sich in den letzten Wochen nur in Rot. In den letzten 7 Handelstagen fiel der Kurs sogar um 5,5%. Ein Rückgang, der im krassen Gegensatz zu dem starken Anstieg Anfang dieses Jahres steht. Trotz des jüngsten Rückgangs sind mehrere Analysten weiterhin optimistisch. Ali Martinez ist das beste Beispiel dafür. Dieser beliebte und bekannte Krypto-Analyst teilte kürzlich auf seinem X-Konto eine ausführliche Analyse über Bitcoin:

Warum ist Ali Martinez so optimistisch?

Für jeden Analysten ist es einfach, Aussagen über den Bitcoin-Kurs zu machen. Was Martinez jedoch sehr gründlich tut, ist seine eigenen Untersuchungen durchzuführen. Er analysiert Grafiken bis ins Detail, betrachtet die Kennzahlen genau und ist dadurch in der Lage, die wichtigsten Signale zu erkennen.

Martinez gibt an, dass er mehrere Gründe hat, optimistisch zu sein. Erstens sieht er im aktuellen Muster eine große Übereinstimmung mit August 2023. Damals erreichte der Bitcoin-Kurs $56.600, bevor er stark zu steigen begann. Laut Martinez gibt es derzeit ein ähnliches lokales Tief. Wenn dieses Tief vom Bitcoin-Kurs erreicht wird, passiert laut Martinez dasselbe wie im August 2023. Das wäre eine gute Nachricht für BTC.

Zweitens zoomt Martinez auf den RSI ein. Laut dem Analysten ist der Relative Strength Index derzeit günstig für neue Bitcoin-Investoren. Er gibt an, dass sich der Index momentan in der überkauften Zone befindet. Jedes Mal, wenn dies in den letzten 2 Jahren der Fall war, folgte darauf eine starke Rallye. Martinez erwähnt hierbei sogar Kurssteigerungen von bis zu 60%.

Weiter in seiner Analyse betrachtet Martinez auch das Verhalten der Bitcoin-Inhaber. Er gibt an, dass bei 72,19% aller BTC-Inhaber auf Binance ein langfristiger Glaube besteht. Dies geht aus den folgenden Zahlen hervor:

Wo wird Bitcoin laut Martinez enden?

Die ausführliche Analyse von Martinez ist definitiv einen Blick wert. Die Argumente von Martinez sind sehr gut fundiert und werden auch von klaren Grafiken und Illustrationen begleitet. Darüber hinaus macht Martinez keine übertriebenen Vorschläge oder Erwartungen. Er beweist einfach anhand verschiedener Grafiken und Kennzahlen, dass es Wachstumspotenzial für Bitcoin gibt. Das ist natürlich schön für jeden Bitcoin-Investor zu sehen.

Für Sie als Investor ist es wichtig, diese Analyse gründlich zu überprüfen. Nehmen Sie nicht alles unkritisch hin und vertiefen Sie sich selbst auch in den aktuellen Stand der Dinge. Martinez fokussiert sich vollständig auf die positiven Signale, aber es gibt auch genügend negative Signale. Gerade das macht den Kryptomarkt so spannend und interessant.

Zum Zeitpunkt des Schreibens schwankt der Bitcoin-Kurs um die $61.000. Ein relativ niedriger Kurs im Vergleich zu vor einem Monat, aber ein ziemlich hoher Kurs im Vergleich zu Anfang dieses Jahres.  

Verwandte Beiträge

Tether und Bitfinex wegen Marktmanipulation angeklagt

Thanh Lanh Tran

Craig Wright erklärt offiziell, dass er nicht Satoshi Nakamoto ist

Thanh Lanh Tran

Kann PEPE die Top 20 erreichen nach einem kräftigen Anstieg?

Timo Bruinsma

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen.. Akzeptieren Lesen Sie mehr

News
Kurse
Kaufen
Gratis Krypto
Menu