Blockchain Stories
Warum eine Korrektur unter $60k gute Nachrichten für BTC sein kann
Bitcoin News Technische Analyse

Warum eine Korrektur unter $60k gute Nachrichten für BTC sein kann

Bitcoin (Ticker: BTC) verzeichnete am Montag, den 24. Juni, einen Verlust von 7,80%. Unsere vorherige Analyse zeigte, dass neue Entwicklungen rund um die Mt. Gox-Rückzahlungen den Verkaufsdruck auf Bitcoin erhöhen könnten. 

Der gleiche Bericht stellte auch fest, dass ein plötzlicher Preisrückgang kurzfristig Realität werden könnte. Einige Stunden später fiel BTC auf 58.000 USD, um sich dann leicht zu erholen und zum Zeitpunkt des Schreibens bei 61.000 USD zu handeln.

Wird die Unterstützungszone diesmal verteidigt?

Am Sonntag, den 16. Juni, prallte Bitcoin von 66.000 USD auf 66.900 USD ab, wobei die höchsten Punkte der Range erneut als Widerstand getestet wurden. Seitdem ist der Kurs gefallen und befindet sich nahe den Tiefstständen bei 59.700 USD.

image 212
Quelle: TradingView

Es wird erwartet, dass die Unterstützungszone von 59.000 bis 60.000 USD bald wiederhergestellt wird.

Wenn wir uns den täglichen RSI ansehen, unterstützt dies diese Annahme. Dieser fiel am Montag auf 25, stand aber zum Zeitpunkt des Schreibens bei 30. Daher wird die Wahrscheinlichkeit einer Erholung erhöht, da der RSI über 30% steigt.

Verkaufsdruck muss gestoppt werden

Das OBV (On Balance Volume) befand sich jedoch in einem starken Abwärtstrend und spiegelte den starken Verkaufsdruck in den letzten zwei Wochen wider. Dieser Trend muss gestoppt und umgekehrt werden, bevor das bullishe Sentiment wieder Vertrauen gewinnt.

Liquidations-Heatmap ist negativ für Trader

Obwohl die 59.000 USD eine starke Nachfragezone darstellten, könnte dies nicht ausreichen, um den bearishen Druck zu stoppen. Nach unserer Analyse der Liquidationsdaten von Hyblock haben wir festgestellt, dass es wahrscheinlich bald einen weiteren 10%igen BTC-Preisrückgang geben wird.

image 212
Quelle: Hyblock Capital

Der 6-Monats-Chart zeigt eine hohe Konzentration von Long-Liquidationsniveaus rund um das 55.000-Dollar-Niveau. Dies wird wahrscheinlich als Zone fungieren und die Preise anziehen, bevor der langfristige Aufwärtstrend wieder aufgenommen werden kann.

Trader und Investoren müssen nicht sofort verkaufen, aber ein Besuch der 55.000 USD könnte anstelle von Panik eine Kaufgelegenheit bieten.

Verwandte Beiträge

Neue Fördermöglichkeiten für Bitcoin-Entwickler dank Arthur Hayes

Thanh Lanh Tran

Was ist die Ursache für den 19% Anstieg von Worldcoin?

Scott

BinaryX (BNX) steigt um 35%, nachdem das Plan zur Verbrennung von 74% der Tokens bekannt wurde

Thanh Lanh Tran

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen.. Akzeptieren Lesen Sie mehr

News
Kurse
Kaufen
Gratis Krypto
Menu