Blockchain Stories
Polygon-Analyse: Einige positive Punkte, aber auch negative
Altcoin News Technische Analyse

Polygon-Analyse: Einige positive Punkte, aber auch negative

Polygon (Ticker: MATIC) hat kürzlich seine Leistungsdaten für das zweite Quartal bekannt gegeben, was ein gemischtes Bild der Netzwerkaktivität und finanziellen Gesundheit enthüllte. 

Obwohl die Daten einige positive Trends in Bezug auf aktive Wallets zeigen, gab es bemerkenswerte Rückgänge in wichtigen finanziellen und operativen Bereichen. Darüber hinaus sank auch der Total Value Locked (TVL).

Die positiven Punkte des Polygon-Berichts

Der Q2-Bericht für das Polygon-Netzwerk hob mehrere positive Trends hervor. Erstens stieg die Anzahl der täglich aktiven Wallets auf 1,2 Millionen, ein Anstieg von 45 % gegenüber dem Vorquartal und ein erheblicher Anstieg von 230 % im Jahresvergleich.

Wöchentlich aktive Wallets verzeichneten einen Anstieg von 30 % in diesem Quartal, mit einem beeindruckenden Wachstum von 120 % im Jahresvergleich. Der Bericht erwähnte auch einen Quartalsanstieg von 3 % bei den täglichen Transaktionen, fast eine Steigerung von 70 % im Vergleich zum Vorjahr. 

Darüber hinaus gab es einen auffälligen Anstieg der Anzahl der MATIC-Inhaber, der in diesem Quartal um mehr als 18 % zunahm und einen Anstieg von über 70 % im Jahresvergleich übertraf.

Die negativen Punkte des Berichts

Der Q2-Bericht für das Polygon-Netzwerk enthüllte auch einige wichtige Herausforderungen. Auffallend war, dass die vom Netzwerk erhobenen Gebühren im zweiten Quartal um mehr als 40 % und im Jahresvergleich um mehr als 60 % gesunken sind. 

Auch die Einnahmen gingen erheblich zurück, mit einem Rückgang von fast 80 % im Jahresvergleich und mehr als 40 % im zweiten Quartal. Trotz des Wachstums bei den täglich aktiven Wallets sank die Anzahl der täglich neu zum Netzwerk hinzugefügten Wallets im Vergleich zum Vorquartal um mehr als 35 % und im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 60 %.

Analyse des TVL

Der Total Value Locked (TVL) im Polygon-Netzwerk ist in den letzten Monaten gesunken, laut einer Analyse der Daten von DeFiLlama. Nach einem Höchststand im Februar, als der TVL auf über 1,1 Milliarden US-Dollar stieg, ist ein klarer Abwärtstrend erkennbar.

image 38
Quelle: DeFiLlama

Anfang des zweiten Quartals betrug der TVL über 1 Milliarde US-Dollar, aber dieser sank auf etwa 820 Millionen US-Dollar. Dies stellte einen Rückgang von mehr als 22 % im Quartal und einen Rückgang von mehr als 12 % im Jahresvergleich dar.

MATIC bleibt derzeit bearish

Unsere Analyse des Preistrends von MATIC auf einer täglichen Zeitskala zeigte, dass obwohl der Preis im Allgemeinen nicht gut abgeschnitten hat, es einen jüngsten Aufschwung gab. 

In den letzten 24 Stunden ist der Preis von MATIC um 2,20 % gestiegen und erreichte am 8. Juli etwa 0,50 US-Dollar. Kurz gesagt, es sieht wieder positiv aus! Trotz dieses jüngsten Anstiegs blieb der Preistrend von MATIC überwiegend bearish.

image 39
Quelle: TradingView

Der Relative Strength Index (RSI) blieb unter der neutralen 50-Linie, was darauf hindeutet, dass der Vermögenswert zum Zeitpunkt des Schreibens noch immer in einem bearishen Trend lag.

Verwandte Beiträge

Tether und Bitfinex wegen Marktmanipulation angeklagt

Thanh Lanh Tran

Craig Wright erklärt offiziell, dass er nicht Satoshi Nakamoto ist

Thanh Lanh Tran

Kann PEPE die Top 20 erreichen nach einem kräftigen Anstieg?

Timo Bruinsma

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen.. Akzeptieren Lesen Sie mehr

News
Kurse
Kaufen
Gratis Krypto
Menu