Blockchain Stories
Michaël van de Poppe teilt seinen nächsten Schritt nach dieser Korrektur
Altcoin Bitcoin News

Michaël van de Poppe teilt seinen nächsten Schritt nach dieser Korrektur

Michaël van de Poppe, auch bekannt als @CryptoMichNL, hat kürzlich seine Gedanken zu seiner vollständigen Investition in Altcoins und der Strategie, die er verfolgt, geteilt. Zuvor gab er hier bereits ein Update.

Seine riskante Strategie

Van de Poppe erkennt an, dass seine Strategie sehr riskant ist und dass man mehr Bitcoin verlieren kann, als man besitzt. Dennoch sieht er dies in einem Bullenmarkt als die ultimative Methode, um mehr Bitcoin zu sammeln über Altcoins, was genau sein Spielplan ist.

Trotz der Kritik, die er erhält, bleibt er seiner Strategie treu. Er hat mehrere Zyklen durchlaufen und erinnert sich daran, dass er während des letzten Zyklus 50% in USD-Bewertungen und 75% in BTC-Bewertungen verlor, bevor er schließlich eine 100-fache Rendite auf sein gesamtes Portfolio erzielte.

Van de Poppe findet, dass die aktuelle Korrektur nicht so ernst ist, wie es scheint. Einige Altcoins machen sich technisch gesehen gut in BTC-Bewertungen, auch wenn sie in USD-Bewertungen schlecht aussehen. Dies ändert jedoch nichts an seiner These. Er ist sogar zufrieden, dass die Nachrichten über Mt. Gox nun endlich draußen sind und dass die Zahlungen stattfinden, ohne weitere schlechte Nachrichten von dieser Seite.

Wie er mit den Korrekturen umgeht

Korrekturen sind für Van de Poppe immer stressig. Er erlebt Magenbeschwerden und sein mentaler Zustand leidet darunter. Er sollte öfter ins Fitnessstudio gehen, um zu entspannen, aber seine Arbeit geht weiter. Mit mehreren Unternehmen, die er führt, und dem Fokus auf seine Kunden bleibt er beschäftigt, auch in schwierigen Zeiten.

Nichts hat seinen Spielplan geändert. Die Mt. Gox Sell-off sieht er als ein kurzzeitiges Panikereignis auf den Märkten und nicht als ein konsistentes Nachrichtenthema. Trotz dass Menschen verkaufen, bleibt die ETF-Positiveinstrom, wodurch er sich keine Sorgen um Mt. Gox macht.

Was laut Van de Poppe jedoch einen enormen Einfluss haben wird, ist die Ethereum ETF. Durch die jüngste Negativität unterschätzen Menschen den Einfluss dieser ETF auf den gesamten Sektor. Mehr Geld bedeutet mehr Adoption, und er glaubt, dass dies ein enormer Game-Changer für das gesamte Blockchain-Ökosystem auf allen Ebenen sein kann.

Fundamentalanalyse

Er analysiert die Märkte ständig und die fundamentalen Argumente seiner Entscheidung, die er vor sechs Wochen getroffen hat. Wenn seine These gleich bleibt, bleibt er bei seinem Spielplan. Die wichtigsten Entscheidungen, die er jetzt treffen muss, sind, welche Münzen er halten will.

Obwohl der Abwärtstrend bei einigen der neueren Münzen schwerer war als erwartet, bleibt er optimistisch und erwartet immer noch, dass eine 10-fache Rendite in 6-12 Monaten in USD-Bewertungen möglich ist.

Van de Poppe kümmert sich nicht um die kurzfristige Preisaktion. Er bleibt fokussiert auf seinen Spielplan, der ihm in früheren Zyklen erhebliche Renditen gebracht hat und dies (seiner Meinung nach) erneut tun wird.

Verwandte Beiträge

Neue Fördermöglichkeiten für Bitcoin-Entwickler dank Arthur Hayes

Thanh Lanh Tran

Was ist die Ursache für den 19% Anstieg von Worldcoin?

Scott

BinaryX (BNX) steigt um 35%, nachdem das Plan zur Verbrennung von 74% der Tokens bekannt wurde

Thanh Lanh Tran

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen.. Akzeptieren Lesen Sie mehr

News
Kurse
Kaufen
Gratis Krypto
Menu