Blockchain Stories
Bitcoin-Dominanz sinkt auf 52%, steht eine Verschiebung bevor?
Bitcoin News

Bitcoin-Dominanz sinkt auf 52%, steht eine Verschiebung bevor?

Kürzlich hat der Bitcoin-Preis (Ticker: BTC) einen Abwärtstrend durchlaufen, obwohl es während der letzten Handelssitzung einen Versuch gab, sich leicht zu erholen.

Neben dem Preisrückgang in den letzten Tagen ist auch die Dominanz von Bitcoin zurückgegangen. Darüber hinaus stiegen die Over the Counter (OTC)-Bestände weiter an, während der Preis fiel.

BTC-Dominanz sinkt

Kürzlich hat die Dominanz von Bitcoin auf dem Kryptomarkt einen erheblichen Rückgang erlebt, während es Schwierigkeiten hatte, seinen Wert zu halten. Unsere Analyse zeigte, dass die BTC-Dominanz am Ende des 24. Juni über 55% lag.

image 216
Quelle: CoinMarketCap

Am Ende des nächsten Tages, dem 25. Juni, war sie auf etwa 52% gesunken. Dieser schnelle Rückgang innerhalb von 24 Stunden deutete darauf hin, dass während Bitcoin an Wert verlor, einige Altcoins relativ besser abschnitten und Marktanteile gewannen. Zum Zeitpunkt des Schreibens hat die BTC-Dominanz einen leichten Rückgang erfahren, schwebt aber immer noch um die 52%.

Bitcoin-Dominanz vs. Altcoin-Dominanz

Die Marktkapitalisierung von Bitcoin betrug zum Zeitpunkt des Schreibens über 1,2 Billionen USD, während die gesamte Marktkapitalisierung für Kryptowährungen etwa 2,3 Billionen USD betrug. Ethereum (Ticker: ETH) hat die zweithöchste Marktdominanz und macht fast 18% der gesamten Marktkapitalisierung aus.

Die Analyse zeigte, dass Veränderungen im Preis und in der Performance von BTC die Verteilung der Marktkapitalisierung unter verschiedenen Kryptowährungen erheblich beeinflussen können.

Mehr Bitcoin in Reserven

Laut aktuellen Daten von CryptoQuant gab es einen merklichen Anstieg im Volumen von Bitcoin, das in Over the Counter (OTC)-Reserven gehalten wird. In den letzten sechs Wochen wurden mehr als 100.000 BTC, im Wert von über 6 Milliarden USD basierend auf den aktuellen Preisen, zu diesen Reserven hinzugefügt.

Diese Akkumulation weist auf einen erheblichen Anstieg des OTC-Reservebestands hin. Der anhaltende Anstieg der OTC-Reserven deutet auf einen Mangel an Käufern in diesem Moment hin, was auf den jüngsten Preisrückgang von Bitcoin zurückzuführen sein kann. Dieser Preisrückgang könnte potenzielle Käufer abschrecken, was zur Akkumulation der Reserven führt.

Marktteilnehmer und Volatilität

Die Dynamik zwischen dem fallenden Preis und den zunehmenden OTC-Reserven unterstreicht die vorsichtige Haltung größerer Marktteilnehmer während Zeiten von Preisschwankungen. Zum Zeitpunkt des Schreibens wurde Bitcoin bei etwa 61.750 USD auf einem täglichen Zeitdiagramm gehandelt. Er wurde mit einem kleinen Anstieg von weniger als 1% gehandelt.

Verwandte Beiträge

Tether und Bitfinex wegen Marktmanipulation angeklagt

Thanh Lanh Tran

Craig Wright erklärt offiziell, dass er nicht Satoshi Nakamoto ist

Thanh Lanh Tran

Kann PEPE die Top 20 erreichen nach einem kräftigen Anstieg?

Timo Bruinsma

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen.. Akzeptieren Lesen Sie mehr

News
Kurse
Kaufen
Gratis Krypto
Menu