Blockchain Stories
Solana startet ZK Compression: ‘Niedrigere Kosten und mehr Skalierbarkeit’
Altcoin News Solana

Solana startet ZK Compression: ‘Niedrigere Kosten und mehr Skalierbarkeit’

Solana hat ZK Compression eingeführt, eine neue Funktion, die die Kosten drastisch senken und die Skalierbarkeit für Entwickler erheblich verbessern wird. Solana hat das Projekt zusammen mit Light Protocol und Helius Lab gestartet. 

ZK (Zero Knowledge) Compression ist ein Tool, das Entwicklern hilft, die Kosten für die Erstellung von Token und Accounts durch die Komprimierung des On-Chain-Status zu senken. 

Das Projekt

Am 21. Juni kündigte Light Protocol auf X (Twitter) an, dass sie eine Zusammenarbeit mit Helius Labs eingegangen sind, um ZK Compression auf der Solana Blockchain zu starten:

Die Funktion zielt darauf ab, Anwendungen skalierbarer zu machen, indem die On-Chain-Daten komprimiert werden. Dadurch werden die Kosten erheblich gesenkt, während die Sicherheit und Leistung der Solana Blockchain intakt bleiben. 

ZK Compression nutzt Zero-Knowledge-Proofs, um die Kosten für die Erstellung von Token und Accounts zu senken. Diese ZK Proofs gewährleisten die Datenintegrität und ermöglichen das Abrufen von Daten über unterstützte RPC-Provider. 

Indem nur die Roots auf der Blockchain gespeichert und der Rest der Daten im Ledger von Solana aufbewahrt werden, minimieren Entwickler die Speicherkosten auf der Blockchain. 

Kostenreduzierung und Skalierbarkeit

Mert Mumtaz, CEO von Helius, betonte die Kostenreduzierung und Verbesserung der Skalierbarkeit durch ZK Compression. Er sagte:

„Wir erreichen 10.000-fache Skalierungsverbesserungen, indem wir den On-Chain-Status verkleinern, wodurch wir der Schaffung einer globalen, schnell synchronisierenden Statusmaschine näher kommen.“

Austin Federa, Head Strategy von Solana, wies auf die Lösung der hohen Kosten für die Account-Speicherung auf der Blockchain hin. Er sagte:

„Diese Kompression löst ein großes Schmerzpunkt für Institutionen und Anwendungen für den Massenkonsum.“

Trotz der Aufregung behaupten einige aus der Kryptowährungs-Community, dass die Funktion einem Layer-2-Netzwerk (L2) ähnelt. Adam Cochran sagte auf X (Twitter):

„Das Solana-Team wird letztendlich erkennen, dass sie eine effektive L2-Funktion gebaut haben, was positiv ist, solange sie ehrlich darüber sind.“

Fortschritt für das Netzwerk

Die Einführung von ZK Compression auf Solana ist ein wichtiger Fortschritt, da sie die Skalierbarkeit verbessert und die Kosten erheblich senkt. Trotz der Diskussionen über die Natur des Projekts gibt es viele Vorteile. 

Indem die Kosten gesenkt und die Skalierbarkeit verbessert werden, kann ZK Compression zu einer breiteren Akzeptanz und Innovation auf der Solana Blockchain führen. Wie auch immer, die Funktion zeigt das Engagement von Solana, die Blockchain-Technologie zu verbessern. 

Da die Kryptowelt immer weiter wächst, wird solche Innovation sehr wichtig sein. Trotz der Diskussionen darüber, ob das Projekt eine L1- oder L2-Option ist, bleibt es eine Verbesserung.

Verwandte Beiträge

Neue Fördermöglichkeiten für Bitcoin-Entwickler dank Arthur Hayes

Thanh Lanh Tran

Was ist die Ursache für den 19% Anstieg von Worldcoin?

Scott

BinaryX (BNX) steigt um 35%, nachdem das Plan zur Verbrennung von 74% der Tokens bekannt wurde

Thanh Lanh Tran

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen.. Akzeptieren Lesen Sie mehr

News
Kurse
Kaufen
Gratis Krypto
Menu