Blockchain Stories
Ronaldinho tweetet über Krypto – Wird das zu einem Aufschwung führen?
News

Ronaldinho tweetet über Krypto – Wird das zu einem Aufschwung führen?

Der Brasilianer Ronaldinho hat sich kürzlich positiv über Krypto geäußert. Dies tat er über das Medium X, auf dem er schnell zahlreiche Reaktionen erhielt. Wie wir es von sozialen Medien gewohnt sind, sind diese Reaktionen stark gemischt. Wenn sich eine solche Legende zu Krypto äußert, könnte dies möglicherweise kurzfristig zu einem Aufschwung der Kurse führen.

Kurz aber kraftvoll

Der Tweet von Ronaldinho lässt sich am besten als „kurz aber kraftvoll“ beschreiben. In nur zehn Worten erklärt er, dass es Zeit ist, Krypto mit offenen Armen zu begrüßen. Er deutet damit auf eine massive Adaption von Krypto und verschiedenen digitalen Währungen hin. Dies ist tatsächlich notwendig, um die Krypto-Kurse wieder auf neue Höhen zu treiben.

Aber warum ist diese Nachricht auf X relevant? Das hat vor allem mit dem Status von Ronaldinho zu tun. Er ist einer der bekanntesten Fußballer der Welt, wie die Tatsache beweist, dass er mehr als 21,5 Millionen Follower auf X hat. Ein großer Teil dieser Follower hat bereits auf Ronaldinhos Tweet reagiert.

Gemischte Reaktionen

Die Reaktionen auf Ronaldinhos Tweet sind ziemlich vielfältig. Verständlicherweise, denn es kommt nicht oft vor, dass sich eine solche Größe zu Krypto äußert.

Die negativen Stimmen betonen vor allem die Vermutung, dass Ronaldinho Geld benötigt:

Die positiven Stimmen geben an, dass sie, wie Ronaldinho, an Krypto glauben. Es muss jedoch erwähnt werden, dass Ronaldinhos Tweet ziemlich aus heiterem Himmel kam. Er hat beispielsweise keinen nachgewiesenen Track Record in der Kryptowelt. Auch zeigen mehrere Nachrichten, dass er einen großen Teil seines Vermögens verloren hat. Könnte Krypto sein letztes Rettungsmittel sein?

Interessanterweise haben mehrere Krypto-Projekte auf den Tweet reagiert. Auch BabyDoge:

Zweifel an der Integrität

Der Tweet von Ronaldinho wird von Experten in Frage gestellt. Dies wird insbesondere von X-Nutzer ZachXBT getan. Dieser Krypto-Analyst äußert sich regelmäßig negativ über Krypto-Projekte und deren Anhänger. In diesem Fall konzentriert er sich unter anderem auf Ronaldinhos Vergangenheit.

Ronaldinhos Vergangenheit ist Gerüchten zufolge von erheblichen Vermögensverlusten geprägt. Zudem ist die Vergangenheit dieses Top-Fußballers von fragwürdigen Tweets über Krypto-Projekte gekennzeichnet. ZachXBT betont, dass er in der Vergangenheit mehrfach „Pump-and-Dump“-Krypto-Projekte beworben hat.

Was ist die Auswirkung eines solchen Tweets?

Für eine weltweite Adaption von Krypto ist noch viel erforderlich. Tatsache ist, dass bekannte Personen hierbei eine wichtige Rolle spielen können. Bei Ronaldinho ist das jedoch nicht direkt der Fall. Seine Vergangenheit ist nicht ganz unumstritten und er hat verständlicherweise viel Kritik für diesen Tweet erhalten.

Dennoch kann ein solcher Tweet eine erhebliche Auswirkung haben. Das Schwierige dabei ist nur, dass eine solche Auswirkung nicht direkt messbar ist. Nicht jeder würde zugeben, dass er aufgrund eines Tweets eines ehemaligen Fußballers mit dem Investieren in Krypto begonnen hat.

Verwandte Beiträge

Neue Fördermöglichkeiten für Bitcoin-Entwickler dank Arthur Hayes

Thanh Lanh Tran

Was ist die Ursache für den 19% Anstieg von Worldcoin?

Scott

BinaryX (BNX) steigt um 35%, nachdem das Plan zur Verbrennung von 74% der Tokens bekannt wurde

Thanh Lanh Tran

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen.. Akzeptieren Lesen Sie mehr

News
Kurse
Kaufen
Gratis Krypto
Menu