Blockchain Stories
ZkSync-Airdrop: Kann er einen Rückgang von 36% wiederherstellen?
Altcoin News Technische Analyse

ZkSync-Airdrop: Kann er einen Rückgang von 36% wiederherstellen?

ZkSync Era (Ticker: ZK) hat kürzlich viel Aufmerksamkeit mit seinem neuen Token-Airdrop erregt. Infolge des Airdrops nahm die Netzwerkaktivität der Layer-2-Lösung in den letzten sieben Tagen zu. Kurz nach dem Ende des Airdrops erlebte der Token einen Preisrückgang in den Charts.

Alles über den zkSync-Airdrop

ZkSync, die erste zk-kompatible EVM, hat kürzlich seinen neu eingeführten Token namens ZK airdropped. Insgesamt wurden mehr als 3,5 Millionen Tokens an 695.000 Wallets verteilt, die die Kriterien für die Interaktion mit zkSync Era oder zkSync Lite erfüllten. 

Eine Veröffentlichung zeigte, dass am Montag mehr als 45% des Airdrop-ZK-Bestands von mehr als 225.000 Adressen in weniger als 2 Stunden beansprucht wurden. Während der Einführung lag der ZK-Kurs bei 0,27 $ und hatte eine Marktkapitalisierung von 800 Millionen $. 

Nachdem der Airdrop vorbei war, sah er einen Preisrückgang. So ist der ZK-Kurs in den letzten 7 Tagen um 36,14% gefallen. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels lag der Preis von ZK bei 0,1832 $ mit einer Marktkapitalisierung von 673 Millionen $.

Häufige Kurskorrekturen nach Airdrops

Anleger müssen sich jedoch keine Sorgen machen. Kurskorrekturen sind nach dem Ende eines Airdrops ganz normal. Wenn wir zum Beispiel Notcoin (Ticker: NOT) betrachten, sehen wir, dass dieser auch vor einigen Wochen einen Airdrop durchführte, bei dem es ebenfalls zu einem ähnlichen Preisrückgang kam.

Verschiedene Kennzahlen von ZK geben Anlass zur Sorge

ZK hat jedoch andere Gründe zur Besorgnis. Unsere Analyse der Santiment-Daten zeigt, dass das soziale Volumen zurückging, was einen Rückgang der Popularität widerspiegelt. 

Das gewichtete Sentiment ging ebenfalls zurück, was bedeutet, dass das bärische Sentiment rund um den Token zunahm. Darüber hinaus sank auch die Entwicklungsaktivität, was als bärische Kennzahl interpretiert werden kann.

image 176
Quelle: Santiment

Analyse der On-Chain-Daten

Anschließend haben wir die On-Chain-Daten im Stunden-Chart von ZK analysiert, um zu sehen, ob kurzfristig eine Preissteigerung möglich ist. Wir stellten fest, dass sowohl der Relative Strength Index (RSI) als auch der Chaikin Money Flow (CMF) Rückgänge verzeichneten, was auf einen anhaltenden Preisrückgang hinweist. 

Die einzige bullishe Kennzahl war der Money Flow Index (MFI), der sich in der überverkauften Zone befand. Dies bedeutet, dass es Kaufdruck gibt, wodurch ZK steigen könnte. Auch der MACD zeigte ein bullishes Crossover in den Charts.

image 176 1
Quelle: TradingView

Steigt die Aktivität von zkSync?

Während zkSync die Tokens airdroppte, stieg die Netzwerkaktivität der L2-Lösung leicht an. Unsere Analyse der Artemis-Daten zeigte, dass die täglichen Transaktionen von zkSync in der vergangenen Woche auf 1,7 Millionen anstiegen. 

Auch die Anzahl der täglich aktiven Wallets verzeichnete am 17. Juni einen starken Anstieg, bevor sie wieder abnahm. Die Gebühren und Einnahmen sanken in der vergangenen Woche.

image 176
Quelle: Artemis

Verwandte Beiträge

Neue Fördermöglichkeiten für Bitcoin-Entwickler dank Arthur Hayes

Thanh Lanh Tran

Was ist die Ursache für den 19% Anstieg von Worldcoin?

Scott

BinaryX (BNX) steigt um 35%, nachdem das Plan zur Verbrennung von 74% der Tokens bekannt wurde

Thanh Lanh Tran

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen.. Akzeptieren Lesen Sie mehr

News
Kurse
Kaufen
Gratis Krypto
Menu