Blockchain Stories
Litecoin stagniert rund um das Supportniveau von $71
Altcoin News Technische Analyse

Litecoin stagniert rund um das Supportniveau von $71

Litecoin (Ticker: LTC) schwankt seit dem 6. Juni zwischen zwei Unterstützungsniveaus. Der Preis fiel damals um 10 % auf das Supportniveau von $71, wo es erneut getestet wurde und sich dann umkehrte.

Seit dem 18. Juni baut LTC bullisches Momentum auf. Wir werden Litecoin in diesem Artikel weiter analysieren.

Aktueller Preis und Marktdaten

Zum Zeitpunkt des Schreibens lag der LTC Kurs bei $74,20, was einen leichten Rückgang von 0,28 % in den letzten 24 Stunden bedeutete. Allerdings verzeichneten wir einen Rückgang von 7,04 % in den letzten sieben Tagen.

image 178 4
Quelle: TradingView

Die Marktkapitalisierung betrug zum Zeitpunkt des Schreibens 5,54 Milliarden US-Dollar, während das Handelsvolumen in den letzten 24 Stunden um 35,28 % auf 178 Millionen US-Dollar sank.

Daraus können wir vorläufig schließen, dass LTC ein bärisches Momentum hat, aber kurzfristig ein bullisches Sentiment aufkommt. Schauen wir uns die technischen Indikatoren an.

Technische Indikatoren von Litecoin

Der stochastische RSI (47) ist von einer überverkauften Zone in eine neutrale Zone gewechselt. Dies könnte darauf hindeuten, dass der Preis von LTC nach einer Umkehr steigen könnte. Der Moving Average Convergence Divergence (MACD) zeigte jedoch einige bärische Signale, was die Frage aufwirft, ob hier ein bullischer oder bärischer Ausblick vorliegt.

In Anbetracht dessen haben wir uns die Daten von Santiment angesehen. Diese Daten zeigten uns einen Zusammenhang zwischen aktiven Wallets und Zirkulation. Die aktiven Wallets hatten verschiedene Spitzen, während die Zirkulation periodische Spitzen aufwies.

image 178 5
Quelle: Santiment

Dieser Unterschied weist auf eine komplexe Marktdynamik hin, bei der erhöhte Benutzeraktivität nicht notwendigerweise zu höheren Handelsvolumina führt. Der MVRV (Market Value to Realized Value) Long/Short Difference zeigte seit März einen Aufwärtstrend.

image 178
Quelle: Santiment

Nach einem starken Anstieg im März ist der MVRV stetig gesunken. Dieser Rückgang im MVRV deutete auf eine mögliche Neutralisierung des Sentiments von Langzeitinhabern hin. Das bärische Sentiment könnte zu weiteren Preisrückgängen für Litecoin führen.

Was erwartet Litecoin?

Die schwankenden aktiven Wallets, das MVRV-Verhältnis und die technischen Indikatoren gaben alle gemischte Signale. Dies deutet darauf hin, dass Litecoin an einem kritischen Punkt steht, an dem Investoren unsicher sind, ob sie Long- oder Short-Positionen eingehen sollen.

LTC wird also um die aktuellen Niveaus stagnieren, bis der Markt eine Richtung wählt. Für den Moment bleibt abzuwarten, wohin die Signale führen, aber es lohnt sich, Litecoin genau im Auge zu behalten.

Verwandte Beiträge

Neue Fördermöglichkeiten für Bitcoin-Entwickler dank Arthur Hayes

Thanh Lanh Tran

Was ist die Ursache für den 19% Anstieg von Worldcoin?

Scott

BinaryX (BNX) steigt um 35%, nachdem das Plan zur Verbrennung von 74% der Tokens bekannt wurde

Thanh Lanh Tran

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen.. Akzeptieren Lesen Sie mehr

News
Kurse
Kaufen
Gratis Krypto
Menu