Blockchain Stories
Kann Chainlink um 40 % steigen und die $20-Marke überschreiten?
News

Kann Chainlink um 40 % steigen und die $20-Marke überschreiten?

Nach Tagen anhaltender Rückgänge zeigt Chainlink (Ticker: LINK) endlich Anzeichen einer Erholung. Dies war der Fall, als LINK aus einem bullischen Muster ausbrechen konnte, was in den kommenden Wochen oder Monaten zu neuen Höhen führen könnte.

Wenn wir uns unsere Kursstatistiken ansehen, sehen wir, dass der Preis von LINK in der vergangenen Woche um 6,99 % gefallen ist. In den letzten 24 Stunden ist der Preis um etwa 0,97 % gesunken. Zum Zeitpunkt des Schreibens lag der LINK-Kurs bei $14,36 mit einer Marktkapitalisierung von etwa $8,4 Milliarden.

Der Preisrückgang führte dazu, dass verschiedene Investoren Verluste erlitten. Laut Daten von IntoTheBlock hatten nur 45 % der Chainlink-Inhaber Gewinne. Dennoch sehen wir verschiedene Signale, die auf eine mögliche Trendwende hinweisen.

Wir sahen bereits früher, dass LINK seit April innerhalb eines bullischen Musters konsolidierte. Die bessere Nachricht war, dass der Token endlich aus dem Muster ausbrechen konnte.

World of Charts, ein beliebter Krypto-Analyst, hat kürzlich einen Tweet gepostet, in dem dieser Ausbruch hervorgehoben wurde. Wenn LINK dieses Muster testet, könnten Investoren bald einen Anstieg von 40 % sehen, wodurch LINK in den kommenden Wochen $20 erreichen könnte.

Da der bullische Ausbruch Hoffnungen auf einen Preisanstieg weckte, analysierten wir die On-Chain-Daten von LINK. Unsere Analyse der Daten von Santiment zeigte, dass sich das MVRV-Verhältnis von LINK nach einem Rückgang am 18. Juni verbessert hat. Außerdem stellten wir fest, dass das gewichtete Sentiment von LINK nach einem Einbruch gestiegen ist. Dies impliziert, dass das bärische Sentiment rund um den Token abnimmt.

image 154
Quelle: Santiment

Das Netzwerk-Wachstum von LINK hat in letzter Zeit zugenommen. Dies bedeutet, dass mehr Wallets erstellt wurden, um den Token zu übertragen. Dennoch erwogen Investoren weiterhin, Chainlink zu verkaufen. Dies schien der Fall zu sein, da es einen leichten Anstieg der LINK-Bestände an Börsen gab.

Da der Verkaufsdruck zunahm, haben wir auch eine Analyse des täglichen Charts von Chainlink vorgenommen, um besser zu verstehen, was in den kommenden Tagen von dem Token zu erwarten ist.

Analyse der On-Chain-Daten

Unsere Analyse ergab, dass Chancen für einen Preisanstieg bestehen, da der Preis von LINK die Untergrenze der Bollinger-Bänder erreicht hatte. Die übrigen Indikatoren deuteten auf einige Tage mit langsamen Bewegungen hin. So waren beispielsweise der Relative Strength Index (RSI) und der Chaikin Money Flow (CMF) neutral, was zu einer neutralen Bewertung führte.

image 154 1
Quelle: TradingView

Wenn LINK bullisch wird, muss es einige kritische Zonen überwinden, bevor es $20 ins Visier nehmen kann. Daten von Hyblock Capital zeigten, dass die Liquidation von LINK stark ansteigen würde, nahe $14,80.

image 154
Quelle: HyBlock Capital

Im Allgemeinen führt eine hohe Liquidation zu kurzfristigen Preiskorrekturen. LINK wird auf einen Widerstand in der Nähe von $15 stoßen, und ein Ausbruch über dieses Niveau würde die Türen für LINK öffnen, um auf $20 zu klettern.

Verwandte Beiträge

Tether und Bitfinex wegen Marktmanipulation angeklagt

Thanh Lanh Tran

Craig Wright erklärt offiziell, dass er nicht Satoshi Nakamoto ist

Thanh Lanh Tran

Kann PEPE die Top 20 erreichen nach einem kräftigen Anstieg?

Timo Bruinsma

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen.. Akzeptieren Lesen Sie mehr

News
Kurse
Kaufen
Gratis Krypto
Menu