Blockchain Stories
Chainlink sieht erhebliche Whal-Aktivität, Preisanstieg in Sicht?
Altcoin News

Chainlink sieht erhebliche Whal-Aktivität, Preisanstieg in Sicht?

Chainlink (Ticker: LINK), das dezentrale Orakel-Netzwerk, hat kürzlich einen verblüffenden Anstieg des Volumens großer Transaktionen um 1.450 % verzeichnet, was auf erhebliche Aktivitäten von Walen hinweist.

Dieser Anstieg der Aktivität wirft Fragen darüber auf, was diese Bewegungen verursachen könnte und ob eine enorme Preisbewegung bevorsteht.

Wal-Aktivität und Transaktionsvolumen

Laut Daten von IntoTheBlock hat Chainlink einen Anstieg des Volumens großer Transaktionen um 1.450 % verzeichnet, was 885 Millionen USD in den letzten 24 Stunden entspricht.

Große Transaktionsvolumen repräsentieren typischerweise die Bewegungen von Walen. Der jüngste Anstieg des großen Transaktionsvolumens bei LINK könnte darauf hindeuten, dass diese großen Akteure möglicherweise bedeutende Bewegungen planen.

Warum sind diese Wale jetzt aktiv?

Die Gründe für den Anstieg des großen Transaktionsvolumens können variieren, aber eine Möglichkeit ist Marktspekulation, da Wale sich möglicherweise für eine erhebliche Preisbewegung positionieren.

Der Anstieg des Transaktionsvolumens könnte ein Vorbote einer Kauf- oder Verkaufsstrategie sein, die darauf abzielt, von bevorstehenden Marktbewegungen zu profitieren.

Krypto-Analyst Ali stellte fest, dass in den letzten 24 Stunden 18 Millionen LINK im Wert von etwa 256 Millionen USD an Kryptowährungsbörsen geschickt wurden.

Blockchain-Datenverfolger WhaleAlert berichtete über vier Transaktionen, bei denen mehr als 18 Millionen LINK von einer unbekannten Wallet an die Binance-Börse geschickt wurden. Die vier Transaktionen sind wie folgt: zwei Transaktionen, bei denen 3.499.999 LINK im Wert von 49.267.056 USD von einer unbekannten Wallet an Binance gesendet wurden.

In zwei separaten Transaktionen wurden 6.999.999 LINK im Wert von 98.502.247 USD und 4.749.999 LINK im Wert von 66.325.386 USD von einer unbekannten Wallet an Binance übertragen.

Gesamtzahl der freigeschalteten Token

Die enorme Menge an transferierten Chainlink könnte Teil des Token-Freigabemechanismus sein. Laut Spot on Chain wurden 21 Millionen LINK im Wert von 295 Millionen USD aus den nicht zirkulierenden Supply-Verträgen von Chainlink freigegeben, darunter 18 Millionen LINK im Wert von 260 Millionen USD, die an Binance übertragen, und die restlichen 2,20 Millionen LINK (31 Millionen USD), die an eine Multisig-Adresse gesendet wurden.

Zum Zeitpunkt des Schreibens war Chainlinks LINK in den letzten 24 Stunden um 4,17 % auf 13,81 USD gefallen.

Verwandte Beiträge

Neue Fördermöglichkeiten für Bitcoin-Entwickler dank Arthur Hayes

Thanh Lanh Tran

Was ist die Ursache für den 19% Anstieg von Worldcoin?

Scott

BinaryX (BNX) steigt um 35%, nachdem das Plan zur Verbrennung von 74% der Tokens bekannt wurde

Thanh Lanh Tran

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen.. Akzeptieren Lesen Sie mehr

News
Kurse
Kaufen
Gratis Krypto
Menu